Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Walldesign56 Selbstklebende Fototapete angepasst - Selbstporträt von Rembrandt van Rijn
Selbstklebende Fototapete angepasst - Selbstporträt von Rembrandt van Rijn
€24,95

Cheaper somewhere else?

Let us know!

[email protected]

Selbstklebende Fototapete angepasst - Selbstporträt von Rembrandt van Rijn

Marke: Walldesign56


€24,95







3-4 Arbeitstage
Sie haben counting... stunden
Informationen

Das berühmte Selbstporträt von Rembrandt. Dieses Selbstporträt von Rembrandt in jungen Jahren. Büste nach rechts, Gesicht schattiert, mit lockigem Haar. Diese Arbeit ist jetzt in verschiedenen Größen auf Photo Wallpaper erhältlich. Bringen Sie diese schöne Arbeit von Rembrandt in Ihr Zuhause.

Diese Wandtapete ist in verschiedenen Größen und Wallpaper werden in Streifen von ca. 64cm breit geliefert. Die Tapete ist PVC-frei, selbstklebend und einfach zu installieren.

Bei der Angabe der Abmessungen können Sie die Nettodimensionen der Wand annehmen. Wir stellen sicher, dass beim Drucken Ihrer Tapete Überlappungen und ein Farbverlauf von 5 cm berücksichtigt werden. Basierend auf den angegebenen Abmessungen machen wir einen Ausschnitt aus dem Bild und senden es Ihnen zu, bevor die Tapete in Produktion geht.

Diese Fototapete wird mit einem kostenlosen Installationskit im Wert von 12,95 € geliefert, einschließlich Tapetenspatel, Schwamm, Messer und Tapetentablett sowie einer Anleitung, damit Sie die Tapete einfach selbst auftragen können.

Rembrandt Harmensz. van Rijn

Rembrandt van Rijn (1606-1669) wurde in Leiden Müllerssohn geboren. Nachdem die Lateinschule schrieb seinen Eltern in der Universität ihn im Jahre 1620. Rembrandt schon schnell süchtig. Er war ein Maler Lehrling bei Jacob Swanenburch in Leiden und dann von Pieter Lastman in Amsterdam. Zurück in Leiden ließ er sich mit Jan Lievens als freier Maler. Damals malte Rembrandt viele biblische Szenen in einem präzisen Stil mit hellen Farben.

Im Jahr 1631 zog er nach Amsterdam, wo er viele Porträtaufträge erhalten. Unter seinen vielen Studenten waren Ferdinand Bol, Govert Flinck und Carel Fabritius. Rembrandts eigene Arbeit in der Hell-Dunkel-Kontrast wurde immer stärker, den Schlüssel lockerer, die Zusammensetzungen dramatisch. Neben Porträts malte er viele historische Gemälde und Radierungen und Zeichnungen.

Rembrandt heiratete Saskia Uylenburgh im Jahre 1634 mit. Im Jahre 1641 geboren wurde ihr Sohn Titus, Saskia ein Jahr später starb. Hendrickje Stoffels Rembrandt war im Jahr 1654 eine Tochter. Er hatte bereits riesige Schulden und hatte Haus und Grundstück zu verkaufen. Er starb im Jahre 1669 und wurde in der Westerkerk in Amsterdam begraben.
(Quelle Rijksmuseum, Amsterdam)

Didn't find what you're looking for?
Lassen Sie uns helfen!
Bewertungen
 
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »