Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Walldesign56 Selbstklebende Fototapete angepasst - Morgenfahrt am Strand entlang - Anton Mauve
Selbstklebende Fototapete angepasst - Morgenfahrt am Strand entlang - Anton Mauve
€--,--

Cheaper somewhere else?

Let us know!

[email protected]

Selbstklebende Fototapete angepasst - Morgenfahrt am Strand entlang - Anton Mauve

Marke: Walldesign56


€--,--







6 Arbeitstage
Sie haben counting... stunden
Informationen
Morgen Fahrt am Strand, Anton Mauve, 1876
Dieses Fototapete ist in voller Farbe gedruckt und wurde von selbstklebenden Tapete. Die Tapete ist einfach, ohne Tapetenkleister anzuwenden.

Diese Tapete ist in verschiedenen Größen und Wallpaper werden in Streifen von ca. 64cm breit geliefert. Die Tapete ist PVC-frei, selbstklebend und einfach zu installieren.
 
Bei der Angabe der Abmessungen können Sie die Nettodimensionen der Wand annehmen. Wir stellen sicher, dass beim Drucken Ihrer Tapete Überlappungen und ein Farbverlauf von 5 cm berücksichtigt werden. Basierend auf den angegebenen Abmessungen machen wir einen Ausschnitt aus dem Bild und senden es Ihnen zu, bevor die Tapete in Produktion geht.
 
Diese Fototapete wird mit einem kostenlosen Installationskit im Wert von 12,95 € geliefert, einschließlich Tapetenspatel, Schwamm, Messer und Tapetentablett sowie einer Anleitung, damit Sie die Tapete einfach selbst auftragen können.
Die Maler der Haager Schule hatte eine Vorliebe für das Leben des armen Fischers , wie es zum Beispiel in der Nähe von Scheveningen passiert. Allerdings mauve zeigt hier die andere Seite des Fischerdorfes: die sonnige Welt der wohlhabende Bürger. Drei Fahrer Abstieg zum Strand , wo die Bade Maschinen für die Schwimmer bereit sind. Blond und blaue Farben geben auch die salzige Atmosphäre eines Sommertages am Strand wieder.
 
Antonij (Anton) Mauve (1838-1888)
Anton wurde in Zaandam geboren. Im Alter von 16 trat er in Haarlem mit dem Vieh Maler Pieter Frederik van Os Lehre und dann am Pferdemaler Wouter Verschuur. Zusammen mit Paul Gabriel Mauve ging oft in die Natur zu malen. Ab dem Alter von zwanzig Jahren, arbeitete er in Oosterbeek, wo viele Künstler geblieben. Im Jahr 1871 zog Mauve in einem Studio in Den Haag. Dort gab er Vincent van Gogh, den er ein Cousin war, eine kurze Zeit Malunterricht. Von 1882 arbeitete er im Sommer oft in Laren, wo er im Jahre 1885 angesiedelt. Seine Arbeit war bereits bekannt und beliebt bei Sammlern aus dem In- und Ausland. In Amerika Mauve die Schafherden waren besonders beliebt, mit einer Unterscheidung zwischen "Schafe kommen" (Schafe von vorne) und die etwas billiger "Schafe gehen. Mit seiner launisch wird atmosphärische Landschaften mit Vieh Mauve einer der Haager Schule betrachtet.
(Quelle Rijksmuseum, Amsterdam)
Didn't find what you're looking for?
Lassen Sie uns helfen!
Bewertungen
 
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »